Stolen in 60 Seconds

Stolen in 60 Seconds 1.2

Meisterdieb unter Zeitdruck

Bei Stolen in 60 Seconds schlüpft man in die Rolle eines angehendes Meisterdiebs. Damit der Langfinger nicht gleich vom Arm des Gesetzes geschnappt wird, ist Timing und eine gute Planung von essentieller Bedeutung. In mehr als zwei Dutzend Missionen darf der Spieler unter Zeitdruck sein Geschick unter Beweis stellen. Ganze Beschreibung lesen

Herausragend
8

Bei Stolen in 60 Seconds schlüpft man in die Rolle eines angehendes Meisterdiebs. Damit der Langfinger nicht gleich vom Arm des Gesetzes geschnappt wird, ist Timing und eine gute Planung von essentieller Bedeutung. In mehr als zwei Dutzend Missionen darf der Spieler unter Zeitdruck sein Geschick unter Beweis stellen.

In kleinen Trainingseinheiten erlernen Frischlinge bei Stolen in 60 Seconds das grundlegende Diebeshandwerk. Jeder Raubzug unterteilt sich in drei Abschnitte: In Phase eins sammelt man Informationen zu dem Ort des Verbrechens. Als nächstes plant man anhand von Skizzen die einzelnen Schritte des Coups sowie den Fluchtweg. Im dritten Abschnitt verfolgt man schließlich den Einbruch in Echtzeit aus der Vogelperspektive. Zahlreiche Faktoren wie passendes Werkzeug, Wachpersonal und Zeitbedarf müssen in die Planungen einfließen, damit man am Ende nicht im Kittchen landet.

Fazit Stolen in 60 Seconds erfordert Geschick und strategische Planung des Spielers. Ohne richtiges Werkzeug und einen guten Fluchtweg kann man sich gleich freiwillig der Polizei stellen. Alles in allem regt das mit ansprechender Musik unterlegte Gaunerspiel kräftig die grauen Zellen an und sorgt so für spannende Unterhaltung auf dem Mobilen.

Stolen in 60 Seconds

Download

Stolen in 60 Seconds 1.2